Neues Bankkonzept für die HYPO NOE Filiale im St. Pöltner Regierungsviertel

9. Oktober 2020

"Wohlfühlkonzept" für die Kundinnen und Kunden im Unterschied zu üblichen Bank-Filialen

Fotocredit: HYPO NOE/Josef Bollwein
Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko, HYPO NOE Maskottchen Hippo, Filialleiter Markus Eugl, HYPO NOE Vorstand Wolfgang Viehauser

Ein neues Erlebnis „Bank“ gibt es seit dem 24. September 2020 im St. Pöltner Regierungsviertel. Die HYPO NOE Filiale ist ein paar Meter weitergezogen und bietet nun Raum für ein neues Beratungserlebnis. In nur knapp zwei Monaten ist hier ein Raum entstanden, in dem sich die Beraterinnen und Berater ebenso wohlfühlen wie Kundinnen und Kunden. Unter dem von der HYPO NOE bereits etablierten „Wohlfühlkonzept“ wurde die Filiale mit Holz, Akustikelementen, erdigen Farbtönen und Details im „Rough Look“ neu gestaltet und finden hier zu einer charmanten Symbiose, durch die sich die neue Filiale von üblichen Bankgeschäftsstellen unterscheidet.

Niederösterreichs Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko besuchte die neue Filiale, um sich selbst vom neuen Konzept zu überzeugen: „Die HYPO NOE setzt konsequent das neue Design ihrer Filialen durch, das sich deutlich vom Mitbewerb abhebt und zum Verweilen einlädt. Damit unterstreicht die blau-gelbe Landesbank ihre Rolle als Partner der Menschen in der Region.“

Vorstand Wolfang Viehauser betont: „Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass persönliche Beratung für Lebensentscheidungen, wie Wohnbaufinanzierung oder Altersvorsorge, in einem Ambiente stattfinden, das einerseits den modernsten technischen Standards im Banking entspricht, andererseits aber auch eine Wohlfühlatmosphäre schafft. Mit unserem Konzept haben wir dieses Ziel erreicht. Wir freuen uns, unsere Kundinnen und Kunden ab sofort auch im Regierungsviertel in St. Pölten in einer Filiale begrüßen zu dürfen, die quasi wie ein Wohnzimmer ist.“

Die HYPO NOE ist mit drei Filialen in St. Pölten vertreten: Die Geschäftsstelle im Regierungsviertel und die seit Februar 2020 im Universitätsklinikum befindliche Filiale sind beide nach dem Wohlfühlkonzept gestaltet. In Bahnhofsnähe, in der St. Pöltner Kremsergasse, befindet sich die dritte Filiale.

Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko, HYPO NOE Vorstand Wolfgang Viehauser und Maskottchen Hippo eröffnen die neue Filiale
Fotocredit: HYPO NOE/Josef Bollwein
Filialleiter Markus Eugl, HYPO NOE Vorstand Wolfgang Viehauser, HYPO NOE Maskottchen Hippo, Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko