Kontaktieren Sie uns

Geschäftsstelle Amstetten
Wiener Straße 28
3300 Amstetten

+43(0)5 90 910-3125

MO: 08:30 - 12:30 u. 14:00 - 16:00
DI: 08:30 - 12:30 u. 14:00 - 16:00
MI: 08:30 - 12:30
DO: 08:30 - 12:30 u. 14:00 - 17:00
FR: 08:30 - 14:30

Details Route planen
Your browser is too old. Please download a newer version!
Geschäftsstelle: Wiener Straße 28 | 3300 Amstetten +43(0)5 90 910-3125 ändern Karte schließen Tools & Rechner

Vergangene Presseaussendungen der HYPO NOE Gruppe

Nachhaltiger HYPO NOE-REGIONALspartag 20. Jänner 2015

Nachhaltiger HYPO NOE-REGIONALspartag

Hochrangiger Besuch beim Weltspartags-Empfang in der HYPO NOE-Zentrale in St. Pölten

(St. Pölten, 31.10.2014) – Banken aus der ganzen Welt feiern am 31. Oktober den WELTspartag, für die HYPO NOE bedeutet das Datum jedoch eine Rückbesinnung auf Niederösterreich und Wien als erklärten Kernmarkt. Die Bank der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher ist sich bewusst, dass die stetige und klare regionale Verankerung ihre größte Stärke ist. Die HYPO NOE lud aus diesem Anlass zu einem Empfang in ihre Konzernzentrale nach St. Pölten, um den REGIONALspartag gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern der Bank zu begehen.

Lesen Sie mehr

  • Nachhaltig
  • Sparen
"Zukunft des Wohnens" muss geplant sein 19. November 2014

"Zukunft des Wohnens" muss geplant sein

(St. Pölten, 19.11.2014) Um auf neue Wohnanforderungen für die Zukunft hinzuweisen und entsprechende Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren, hat die HYPO NOE vergangenen Dienstag in Partnerschaft mit der Österreichischen Plattform für Interdisziplinäre Alternsfragen (ÖPIA) eine neue Studie des ehemaligen WIFO-Chefs Prof. Dr. Helmut Kramer zum Thema „Wohnbau für eine alternde Gesellschaft“ in der HYPO NOE-Konzernzentrale vorgestellt. Finanzierungen und Beratungen rund ums Wohnen gelten seit jeher als Kernkompetenzen der HYPO NOE Landesbank, stammt der eigene Name doch von „Hypothek“ – also dem Grundpfandrecht auf Immobilien - ab.

Lesen Sie mehr

  • Zukunft
Tradition und Avantgarde beim "Blau-Gelben Landesabend" 13. November 2014

Tradition und Avantgarde beim "Blau-Gelben Landesabend"

(St. Pölten, 12.11.2014) HYPO NOE Generaldirektor Peter Harold eröffnete am 11. November gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka den „Blau-Gelben Landesabend“, den die HYPO NOE Gruppe jedes Jahr zusammen mit ihren Kunden und Geschäftspartnern feiert. Traditionelles traf heuer auf Modernes, wurde doch in der Stiftskirche Klosterneuburg eine sogenannte „Electric Church“-Aufführung inszeniert.

Lesen Sie mehr

  • Sport
HYPO NOE Weltspartag: Hochrangiger Besuch beim Empfang 06. November 2014

HYPO NOE Weltspartag: Hochrangiger Besuch beim Empfang

(St. Pölten, 31.10.2014) – Banken aus der ganzen Welt feiern am 31. Oktober den WELTspartag, für die HYPO NOE bedeutet das Datum jedoch eine Rückbesinnung auf Niederösterreich und Wien als erklärten Kernmarkt. Die Bank der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher ist sich bewusst, dass die stetige und klare regionale Verankerung ihre größte Stärke ist. Die HYPO NOE lud aus diesem Anlass zu einem Empfang in ihre Konzernzentrale nach St. Pölten, um den REGIONALspartag gemeinsam mit Kunden und Mitarbeitern der Bank zu begehen.

Lesen Sie mehr

  • Sparen
HYPO NOE Young Art Collection: Erfolgreiche Auktion für junge Künstler 29. Oktober 2014

HYPO NOE Young Art Collection: Erfolgreiche Auktion für junge Künstler

HYPO NOE Young Art Collection geht mit ihrer 2. Auktion und 4. Vernissage in die nächste Runde

(St. Pölten, 29.10.2014) Gestern feierte die HYPO Niederösterreich in ihrer Zentrale in St. Pölten die insgesamt vierte Vernissage der so genannten HYPO NOE Young Art Collection – einer Förderinitiative der Bank für junge Kunst aus Niederösterreich, Wien und dem Donauraum. Mit Alex Kiessling stand in diesem Jahr ein junger, vielseitiger Künstler aus Wien im Mittelpunkt der Veranstaltung (www.alexkiessling.at).

Lesen Sie mehr

  • Kunst
Zwischenbilanz der HYPO NOE Sportfamilie: Erfolg, Dynamik und Emotion 19. September 2014

Zwischenbilanz der HYPO NOE Sportfamilie: Erfolg, Dynamik und Emotion

(St. Pölten, 19.09.2014) – Nach der letztjährigen Kick off-Veranstaltung stellt die HYPO NOE auch heuer ihre Sportfamilie in geballter Form ins Rampenlicht und zeigt damit die große Bedeutung, welche die niederösterreichische Bank dem Sport und sportlichen Leistungen zumisst. Neben der Unterstützung des NÖ Frauenlaufes oder des 1. NÖ Firmentriathlons im Rahmen des IRONMAN 70.3 St. Pölten ist die Bank der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher insbesondere Partner der Ballsport-Spitzenvereine HYPO NÖ, SKN St. Pölten, Moser Medical UHK Krems und VCA Amstetten, von Einzelsportlern, wie Snowboard-Crosserin Maria Ramberger aus Klosterneuburg und Tennis-Rohdiamant Lucas Miedler aus Tulln, sowie von ausgewählten kleineren Vereinen in den Regionen.

Lesen Sie mehr

  • Sport
HYPO NOE Gruppe im ersten Halbjahr 2014 erfolgreich unterwegs 18. August 2014

HYPO NOE Gruppe im ersten Halbjahr 2014 erfolgreich unterwegs

Harold: Unsere Strategie ermöglichte in den ersten sechs Monaten, trotz der substanziellen Erhöhung der Bankenabgabe, eine hohe Anzahl an Kreditvergaben und ein deutlich positives Ergebnis

· Konzernbilanzsumme (IFRS) gegenüber dem Jahresabschluss 2013 um 5,7 Prozent auf EUR 15,0 Mrd. gesteigert
· Konzernüberschuss (IFRS) nach Steuern und Minderheiten (Nettogewinn) in Höhe von EUR 11,7 Mio.
· Über EUR 600 Mio. vergebene Kredite
· Zinsüberschuss (IFRS) von EUR 62,0 Mio. leicht unter der Vorjahresperiode, jedoch weiter auf stabilem Niveau
· Kernkapitalquote mit 12,3 Prozent und Eigenmittelquote mit 15,3 Prozent deutlich über Basel-III-Anforderungen

Lesen Sie mehr

  • Rating
  1 2 3 4 5 6 7  
Cookies are disabled on your browser. Please enable cookies.