Kontaktieren Sie uns

Geschäftsstelle Wipplingerstraße
Wipplingerstraße 2
1010 Wien

+43(0)5 90 910-1025

MO: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
DI: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
MI: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
DO: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
FR: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00

Details Route planen
Your browser is too old. Please download a newer version!
Geschäftsstelle: Wipplingerstraße 2 | 1010 Wien +43(0)5 90 910-1025 ändern Karte schließen Presse Investor Relations Karriere

HYPO NOE: Gütesiegel für "sehr gute" Kundenorientierung

Die HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG wurde am Mittwoch für ihre Weiterempfehlungsbereitschaft ausgezeichnet.

Bei der 13. Recommender-Gala zeichnete der Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) im Wiener "Studio 44" die HYPO NOE für ihre "sehr gute Kundenorientierung" im Bereich Regionalbanken aus. "Im Vorjahr waren wir der 'Aufsteiger des Jahres'. Dass wir heuer erneut prämiert wurden, ist eine große Bestätigung für unser Handeln und unsere Strategie", betont Vorstand Wolfgang Viehauser.

"Die neuerliche Auszeichnung des Verbands zeigt, dass die HYPO NOE ihren Job richtig macht und bei ihren Kundinnen und Kunden geschätzt wird. Wir sind daher seitens des Landes Niederösterreich zu Recht stolz auf unsere Landesbank und sind uns sicher, dass auch in der Bank die Werte des Landes – Sicherheit, Stabilität und Regionalität – gelebt werden", erklärt Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko.

2007 ins Leben gerufen, wird der FMVÖ-Recommender seither jährlich verliehen. Es ist der österreichische Award für Kundenorientierung. Als Basis dient eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Telemark Marketing, das im ersten Quartal 2019 8.000 Kunden heimischer Banken, Versicherungen und Bausparkassen befragte. Anhand des "Net Promoter Scores" wurde schließlich deren Weiterempfehlungsbereitschaft ermittelt.

Für Wolfgang Viehauser ist dieses Gütesiegel eine Bestätigung der erfolgreichen Arbeit: "Es zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und gut daran tun, den eigenen Werten treu zu bleiben. Sicherheit, Stabilität, Regionalität – das schätzen die Menschen an uns."

Als niederösterreichische Landesbank übernehme man "gesellschaftliche Verantwortung. Wir wollen unserer Heimat etwas zurückgeben und setzen trotz voranschreitender Digitalisierung auf das Zwischenmenschliche. Kompetente Beratung ist durch kein Smartphone der Welt zu ersetzen. Heutzutage geht es darum, den Spagat aus digitalen Produkten und persönlichem Kontakt bestmöglich zu bewältigen", so Viehauser.

Sein Dank geht an den Veranstalter und vor allem an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HYPO NOE: "Sie leisten hervorragende Arbeit und sind der Grund dafür, dass wir für unsere Kunden mehr als eine Bank sind – nämlich ein vertrauensvoller Partner für alle Lebenslagen." (16.5.2019)


NÖ-Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko präsentiert mit HYPO NOE Vorstand Wolfgang Viehauser die Urkunde