Kontaktieren Sie uns

Geschäftsstelle Wipplingerstraße
Wipplingerstraße 2
1010 Wien

+43(0)5 90 910-1025

MO: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
DI: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
MI: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
DO: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00
FR: 09:00 - 12:00 u. 13:00 - 16:00

Details Route planen
Your browser is too old. Please download a newer version!
Geschäftsstelle: Wipplingerstraße 2 | 1010 Wien +43(0)5 90 910-1025 ändern Karte schließen Presse Investor Relations Karriere

Polizei NÖ und HYPO NOE präsentieren Sicherheitsinitiative

"Sicherheit für Ihr Zuhause" – Polizei NÖ und HYPO NOE stellen gemeinsamen Folder mit Expertentipps zur Sicherheit in den eigenen vier Wänden vor.

In einer gemeinsamen Pressekonferenz stellten die Landespolizeidirektion Niederösterreich und der HYPO NOE Konzern eine neue Initiative vor, bei der die Bevölkerung Tipps für die Sicherheit in den eigenen vier Wänden erhält. "Das Gefühl von Sicherheit ist essentiell", betont Wolfgang Viehauser, Vorstand der HYPO NOE. "Nicht nur in finanziellen Angelegenheiten, bei denen man auf eine Bank als vertrauensvollen Partner zurückgreift, sondern vor allem auch zu Hause."

"Speziell im Bereich Wohnraumeinbrüche können wir in Niederösterreich auf eine positive Entwicklung blicken. Die Zahl der angezeigten Wohnhaus- und Wohnungseinbrüche ist in den letzten Jahren kontinuierlich rückläufig und die Aufklärungsquote konnte zuletzt wieder gesteigert werden. Dieser Trend ist auf erfolgreiche Ermittlungs- und Aufklärungsarbeit der Polizei, aber nicht zuletzt auch auf die intensive Zusammenarbeit mit der Bevölkerung und dem Land Niederösterreich zurückzuführen", so der Leiter des Landeskriminalamtes NÖ, Brigadier Omar Haijawi-Pirchner im Rahmen der Präsentation.

Der handliche Folder im A5-Format gibt einen kompakten Überblick, wie man sich selbst und sein Eigenheim vor Einbrüchen schützen kann. Experten liefern praktische Tipps, die leicht umsetzbar sind und große Wirkung haben.

"Als Landesbank ist es unser Antrieb, der Region, in der wir verwurzelt sind – Niederösterreich und Wien – etwas zurückzugeben. Wir übernehmen deshalb soziale Verantwortung und unterstützen Sicherheitseinrichtungen wie die Polizei aus Überzeugung. Weil unsere Verantwortung nicht an der Filialtür endet, sondern in viele Bereiche des Lebens reicht", erklärt Vorstand Viehauser die Beweggründe der HYPO NOE zu dieser Sicherheitskooperation.

Brigadier Haijawi-Pirchner unterstreicht abschließend: "Die Vorbeugung ist in der Kriminalitätsbekämpfung der stärkste Faktor für die bestmögliche Sicherheit der Menschen in Niederösterreich. Diese regionale Kooperation mit der HYPO NOE leistet einen wertvollen Beitrag, um unser schönes Bundesland noch sicherer zu machen." (17.1.2019)

Der Folder liegt zur kostenlosen Entnahme in allen Geschäftsstellen der HYPO NOE auf. Außerdem können Sie ihn HIER downloaden.

Brigadier Omar Haijawi-Pirchner und Vorstand Wolfgang Viehauser bei der Pressekonferenz "Sicherheit für Ihr Zuhause"