Kontaktieren Sie uns

Geschäftsstelle Stockerau
Rathausplatz 15
2000 Stockerau

+43(0)5 90 910-4825

MO: 07:30 - 09:30
DI: 11:30 - 13:30
MI: 11:30 - 13:30
DO: 14:00 - 17:30
FR: 14:00 - 17:30

Details Route planen
Your browser is too old. Please download a newer version!
Geschäftsstelle: Rathausplatz 15 | 2000 Stockerau +43(0)5 90 910-4825 ändern Karte schließen Presse Investor Relations Karriere

Aktivitäten der HYPO NOE

Die 16 Partnerschaften der HYPO NOE

Die HYPO NOE ist landesweit mit 16 Organisationen vernetzt. Fünf davon im zivilen und elf im militärischen Bereich. Die zivilen Partnerorganisationen inkludieren die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Exekutive Niederösterreich, den NÖ Landesfeuerwehverband, das Rote Kreuz NÖ, der Samariterbund NÖ und den NÖ Zivilschutzverband. Zu den militärischen Partnerorganisationen zählen das Militärkommando Niederösterreich und Wien, die Flieger- und Fliegerabwehrtruppenschule Langenlebarn, das Jägerbataillon 12 Amstetten, das Kommando Schnelle Einsätze Mautern, die Offiziersgesellschaften Wien und Niederösterreich, der Truppenübungsplatz Allentsteig, die UOG NÖ, das Einsatzbasis Jagdkommando und das Jägerbataillon Wien 1 "Hoch- und Deutschmeister".

Sportfamilie

Die HYPO NOE ist einer der größten Sportförderer in Niederösterreich. Die Unternehmenswerte der Bank - Sicherheit, Vertrauen und Nachhaltigkeit - bilden die Entscheidungsgrundlage für das bestehende und zukünftige Engagement. Imagewerte wie Dynamik, Teamgeist und Kontinuität stehen gerade im Sportsponsoring im Mittelpunkt. Dies wird durch das Sponsoring von Vereinen, Athleten und Markenbotschaftern in den verschiedensten Sportarten unterstrichen. Die Strategie ist auf Mannschaftssportarten im Ballsport, Einzelsponsorings und Jugendförderungsprogramme ausgerichtet. Zurzeit sponsert die HYPO NOE Ballsportspitzenvereine wie das Damenhandballteam HYPO NÖ, den Bundesligaverein SKN St. Pölten, die Handballer von Moser Medical UHK Krems sowie den VCA Amstetten. Als Einzelsportler vertreten Tennisjungstar Lucas Miedler und Crossboarderin Pia Zerkhold die HYPO NOE. Seit 2018 gehören auch die Beachvolleyball-Profis Clemens Doppler und Alexander Horst zur HYPO NOE Sportfamilie.

Mehr Infos zur HYPO NOE Sportfamilie finden Sie hier.

Kunst und Kultur

Die HYPO NOE ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung in der Region bewusst und nimmt diese durch zahlreiche Kooperationen mit lokalen Kulturinitiativen wahr. Die HYPO NOE ist Hauptsponsor niederösterreichischen Kulturhighlights, wie etwa der Niederösterreichischen Kulturwirtschaft (NÖKU), der Garten Tulln, der Landesausstellung 2017 "Alles was Recht ist" und des Künstler-Förderprogramms "HYPO NOE Kunst & Kultur artconnection".

Ein weiteres kulturelles Highlight ist das jährliche Sommerkonzert. Zu diesem Kulturgenuss lädt die HYPO NOE mehr als 1.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - allen voran Kunden - in den Wolkenturm nach Grafenegg ein. Im 2-Jahres-Takt lädt die HYPO NOE zu einem Neujahrkonzert mit dem Waidhofner Kammerorchester, das jedes Mal bis auf den letzten Platz ausgebucht ist.

Nähere Informationen zum kulturellen Engagement der HYPO NOE finden Sie hier.

Nachhaltigkeit

Die Nachhaltigkeitsstrategie der HYPO NOE basiert auf einem Wertekatalog - bestehend aus Unternehmensleitbild, Verhaltenskodex, ethischen Leitlinien und Geschäftsgrundsätzen - sowie den aktuellen und zukünftigen operativen Nachhaltigkeitsaktivitäten. Im Bereich Nachhaltigkeit wird die HYPO NOE derzeit von den Ratingagenturen oekom research, imug und rfu beurteilt. In diese Nachhaltigkeitsratings fließen ökologische, ökonomische und soziale Faktoren ein.

Weitere Details zum Nachhaltigkeitsprogramm sowie den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht finden Sie hier.

Start-Up-Initiative

Die HYPO NOE hat es sich zum Ziel gesetzt, junge Unternehmer auf ihrem Weg zu unterstützen. Gerade in der Gründungsphase können die beiden Komponenten Know-how und Infrastruktur einen entscheidenden Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens liefern. Die HYPO NOE stellt ausgewählten Gründer-Teams voll ausgestattete Arbeitsplätze, sogenannte" Innovation Hubs", in St. Pölten und Wien zur Verfügung. Von den Firmengründern können auch Besprechungsräume sowie Veranstaltungsräumlichkeiten gebucht werden. Derzeit können rund 25 Projektteams die Innovation-Hubs der HYPO NOE nutzen. Darüber hinaus steht die HYPO NOE Landesbank diesen Unternehmen mit ihrem Experten-Netzwerk und Know-how in Organisations- sowie Finanzierungsfragen zur Seite.

 

Cookies are disabled on your browser. Please enable cookies.