Was ist der Unterschied zwischen Videolegitimation und klassischer Legitimation?

Bei der Videolegitimation führen Sie den Eröffnungsprozess direkt online und ohne Papierkram durch. Bei der klassischen Legitimierung füllen Sie online Ihre Daten aus, danach erhalten Sie den Vertrag direkt und bequem per Einschreiben per Post zu Ihnen nach Hause. Sie brauchen die beigefügten Kontoverträge nur mehr zu unterzeichnen und zusammen mit einer gut lesbaren Kopie Ihres amtlichen Lichtbildausweises sowie einer Kopie der Debitkarte Ihres Referenzkontos mittels des beiliegenden Rücksendekuverts an uns zurückschicken. Ihr Konto wird nach Erhalt und Prüfung Ihrer Unterlagen von den Kundenbetreuerinnen und -betreuern der HYPO NOE freigeschalten und Sie werden über die Freischaltung per E-Mail informiert. Um die Legitimierung abzuschließen, einfach innerhalb von zwei Wochen eine erste Überweisung (Mindestsumme EUR 100,-) von Ihrem angegebenen Referenzkonto tätigen.