Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter aufsichtsrechtliches Meldewesen weiblich/männlich/divers

#HYPONOEleben
Die HYPO NOE Landesbank ist die führende Partnerbank für Menschen und Wirtschaft unserer Region.
Wir verstärken unser Team in St. Pölten
Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter aufsichtsrechtliches Meldewesen
weiblich/männlich/divers ab sofort in Vollzeit

Unser Angebot – Ihre Möglichkeiten

  • Operative Mitarbeit bei der Berechnung der anrechenbaren Eigenmittel und der technisch unterstützten Ermittlung des Gesamtrisikobetrags (Säule 1) sowie Aufbereitung daraus abgeleiteter Managementinformationen
  • Aufbereitung der Meldedaten für die jährliche Offenlegung (Säule 3)
  • Inhaltliche Abstimmung sämtlicher Meldedaten untereinander, sowie zu Meldungen anderer Themenbereiche wie zB FINREP oder GMP-Cubes
  • Intensive Mitarbeit bei der Implementierung von Anforderungen aus BASEL IV / CRR III
  • Analyse aufsichtsrechtlicher Neuerungen und Prüfung auf Relevanz für die HYPO NOE
  • Inhaltlicher und fachlicher Ansprechpartner für Rückfragen der Aufsicht im Rahmen der zugewiesenen Meldungen
  • Mitarbeit bei Projekten hinsichtlich des ‚Transfers‘ von genannten Meldungen in die Gemeinsame Meldewesen Plattform (GMP)

Unser Anspruch – Ihre Ausbildung

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im (aufsichtsrechtlichen) Meldewesen
  • Fundierte Kenntnisse im Aufsichtsrecht (z. B. CRR, CRR II, diverse del. Verordnungen)
  • Praktische Erfahrung mit dem GMP-Datenmodell sowie dem Meldesystem ‚Abacus‘
  • Gute MS-Office Anwenderkenntnisse, insbesondere Excel, Access Know-How und Erfahrung mit Business Objects von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Analyse und Problemlösungskompetenz, selbstständiges Arbeiten und grundlegendes technisches Verständnis
  • Freude an der Arbeit in einem hochmotivierten Team, Interesse am Wissenstransfer

Unsere Leistung – Ihr Vorteil

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer erfolgreichen und stabilen Finanzgruppe, ein kollegiales Betriebsklima sowie Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie möchten aktiv die Zukunft unseres Unternehmens mitgestalten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung online unter www.hyponoe.at!
 
Das KV-Gehalt ohne Anrechnung von Vordienstzeiten beträgt EUR 2.289,39 brutto (14mal/Jahr). Eine marktkonforme Überzahlung entsprechend Ihrer beruflichen Qualifikation und Erfahrung ist vorgesehen

Ansprechpartner

HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG
Abteilung Personal, zH Mag. Sandra Szing 
3100 St. Pölten, Hypogasse 1